RÄUBER KNEIßL Rad- TOUR

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

RÄUBER KNEIßL Rad- TOUR

September 4 @ 14:00 - 16:00 CEST

€15
friedmanns-bankgeheimnis-1

Oder der berühmte Spruch: „De Woch fangt scho guad o, heit wird i g‘köpft“, den er am Tag seiner Hinrichtung gesagt haben soll. Tatsächlich aber wurde er an einem Freitag hingerichtet. Dass er den Gendarmen, und damit der Obrigkeit die Stirn geboten hat, rückt ihn in die Nähe von Matthäus Klostermayr, dem „bayerischen Hiasl“. Dieser lebte gut 100 Jahre früher im damaligen schwäbisch-bayerischen Grenzgebiet als Wilderer. Kneißl soll ihn sehr bewundert haben. Zuvor hatte er sich als Henkersmahlzeit sechs Glas Bier bestellt. Sein Scharfrichter war Franz Xaver Reichhart.

Im Volksmund ist er auch bekannt als der „bayerische Robin Hood“. In dem Räuber Kneißl Museum und dem Räuber Kneißl Keller wird der Geist des legendären Volkshelden Mathias Kneißl wieder zum Leben erweckt.

Details

Datum:
September 4
Zeit:
14:00 - 16:00 CEST
Eintritt:
€15
www.muenchen-verzaubert.de

Veranstalter

Claudia Hubner
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Hackerbrücke
Hackerbrücke
München, 80333 Deutschland
Google Karte anzeigen
Munich Art Tours
München anders erleben
Alles zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle EInstellungen
Alles nach Wunsczh
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen