Paul Riedel Blog

Rosa Marshmallows

Rosa Marshmallows und süße Momente in meiner Küche! Aber auch für traurige Momente auf der Waage in meinem Bad.

Kindergeburtstag, Party oder für den Nachmittagskaffee, eine perfekte Kunst der selbstgemachte Küche. Leicht erklärtes Rezept zum nachmachen.

Zutaten

  • 400 Gramm Zucker
  • 150 ml Wasser
  • 3 Päckchen Gelatine Weiß in Pulver (achten Sie, dass gute starke Gelatine ist)
  • 15 Esslöffel Lauwarmes Wasser (um der Gelatine aufzulösen)
  • 10 Tropfen Rosenessenz
  • Etwas Lebensmittelfarbe Rot
  • 1 Tütchen Vanillinzucker
  • Öl oder Butter zum Einfetten
  • 4 Esslöffel Kartoffelstärke
  • 4 Esslöffel Puderzucker

Marshmallows Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 3 Stunden

  1. Gelatine mit der lauwarmes Wasser in der Rührschussel geben
  2. 10 Minuten warten.
  3. Restliches Wasser in einen kleinen Kochtopf geben.
  4. Zucker dazu geben und blubbernd mindestens eine Minute kochen.
  5. 10 Minuten warten bis der Sirup etwas abkühlt. Ich lege den Kochtopf in eine Wanne mit Wasser, zum Abkühlen.
  6. Küchenmaschine mit den Schneeschläger starten und dann langsam den Sirup dazu geben.
  7. Mindestens 12 Minuten schlagen auf höchste Stufe.
  8. Vanillin und Rosenessenz dazu geben und abschließen mit der Lebensmittelfarbe Rot.

Diese Arbeitsschritte bitte gut folgen:

  • Backblech (die in Kühlschrank passt) mit Backpapier gründlich belegen.
  • Backpapier mit Öl einfetten
  • Der Schaum auf den Papier geben und gut verteilen.
  • Mindestens zwei Stunden im Kühlschrank lassen.
  • Puderzucker und Kartoffelstärke mischen und die kleinen ausgeschnittenen Würfel mit diese Pulvermischung pudern.

Ich packe meistens in Tüten zum Verschenken, oder in ein großes Glas für den Küchentisch.

Die Zutaten sind das Wichtigste. Schlechte Gelatine wird schmelzen bei Raumtemperatur!

Wenn ich nicht koche, bin ich am Schreiben oder in eine Stadtführung

Kommentar verfassen

Book Now
%d Bloggern gefällt das: