• Fabelhafte Tagestouren

    Mit den Zügen der bayerischen Oberbahn durch Bayern und Salzburg

  • Stadtführungen in München

    Dritte Reich, Bier Tour oder einfach der Altstadt. Für jedes Interesse das passende Programm

  • Schlösser, Museen und Ausstellungen

    Ich präsentiere die Museen, Schlösser und Ausstellungen in München. Auch für Ihre Veranstaltung zugeschnitten.

Kartoffeln gehören nicht zu den leichten Speisen und sollten eher am Mittag serviert werden. Jedoch im Herbst und Winter wird Kartoffelsuppe gerne auch Abends serviert.

Zutaten

  • 500 g Kartoffeln, geschält und in Würfel geschnitten
  • 750 ml Wasser (entspricht 3/4 Liter)
  • 1 Zwiebel (circa 120 bis 150 g)
  • 1 mittelgroße Knoblauchzehe
  • 1 Esslöffel Gemüsebrühe (siehe meine Maria-hilf Mischung), wahlweise 2 Gemüsebrühwürfel
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 10 g Salz
  • Schwarzer Pfeffer
  • Rosmarin
  • Oregano

Zubereitung der Kartoffelsuppe

  1. Olivenöl erhitzen.
  2. Knoblauchzehe und Zwiebel leicht in dem kochenden Öl andünsten.
  3. Kartoffelstücke und Salz dazugeben.
  4. Mit Wasser ablöschen.
  5. Topf zum Kochen bringen und die Zeituhr auf 20 Minuten setzen.
  6. Rosmarin, Pfeffer und Oregano dazu geben.
  7. Mit dem Stampfer die Kartoffeln zerdrücken. Lieber etwas grob lassen, als zu fein pürieren.
  8. Nach 30 Minuten dann servieren. Man kann Petersilie oder Schnittlauch Stückchen als Dekor benutzen.

Man kann die Suppe in Konservierungsgläser (im Kühlschrank) drei Wochen aufbewahren.

Manche Köche empfehlen Sahne dazu. Ich finde, dass das zu mächtig ist und auch schwer verdaulich. Croûtons sind auch hier nicht zu empfehlen.

Munich Art Tours
München anders erleben
Alles zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle EInstellungen
Alles nach Wunsczh
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen