Aubergine Brotaufstrich mit Kürbiskerne

Aubergine Brotaufstrich eignet sich perfekt auch als Snack. Wenn Ihren Mann und Ihre Kindern keine Gemüse essen mögen, machen Sie wie ich, werden Sie erfinderisch.

Meine Brotaufstriche sind auf jeden Fall gerne willkommen

Zutaten

  • Mittelgröße Aubergine
  • 2 Esslöffel Kürbiskern Öl
  • 1 Esslöffel Oliven Öl
  • ½ Esslöffel Salz
  • Thymian
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 100 Gramm Kürbiskerne
  • 1 Stück Ingwer (so groß wie der Knoblauch)
  • 1 Teelöffel Essig

Zubereitung der Brotaufstrich

Arbeitszeit: ca. 20 Min.

  1. Aubergine in der Mitte aufschneiden und auf einem Teller legen, mit den Schnitt nach Unten. Zwei oder Dreistellen im unteren Bereich der Aubergine mit der Gabel stechen.
  2. Mikrowelle in der mittlere Stufe für 9 Minuten stellen und die Teller mit der zugeschnittene und gestochene Aubergine legen.
  3. Nach dem 9 Minuten, Aubergine 15 Minuten liegen lassen. Danach Haut abziehen und in den Mixer Becher geben.
  4. Alle weitere Zutaten dazu geben und mit dem Mixerstab gut pürieren.
  5. Konservengläser am besten vorkochen und mit der Masse füllen. Um länger zu konservieren, geben Sie ein Teelöffel Öl vor den Deckel zu schließen.