Führung in der Alte Pinakothek

Arbeitswelt in der Malerei im Gemälde Museum

Karin Bergs mit Paul Riedel machen ein Rundgang durch die Gemälde Museum in München und suchen in der Barockmalerei Bilder, die das Thema darstellen. Die Arbeitswelt war bis zum 18. Jahrhundert kein großes Thema, entsprechend selten gibt es darüber Darstellungen.

Arbeitswelt – Nachrichtenübermittlung aus vergangenen Zeiten

Nachrichtenübermittlung damals. Die Telefonie begann ja erst zum Ende des 19. Jahrhunderts. Doch wie konnte man sich vorher über weitere Strecken verständigen? Oder möglichst viele Menschen erreichen? Lassen Sie sich in vergangene Jahrhunderte zurückversetzen und folgen Sie der Nachrichtenübermittlung aus

Gladiator von Paul RIedel

Arbeitswelt – Ausgestorbene Berufe – Ehrlose Berufe

In die Serie ‚ausgestorbene Berufe‘ hören wir immer wieder, dass bestimmte Berufe als ehrlos oder unehrlich galten. Ehrlose Berufe wurden wenig dokumentiert. Aber warum galten diverse Berufe als ‚unehrlich‘ und warum fehlte die gesellschaftliche Anerkennung bei bestimmten Berufsfeldern? Die Hintergründe

Die historische Arbeitswelt von München – Hoflieferanten

Ab 1806 wurde Bayern Königreich mit München als Hauptstadt. Der königliche Hof musste natürlich versorgt werden. Was liegt da näher, als sich bestimmte Lieferanten auszuwählen, die den Titel ‚königlich bayerische Hoflieferanten‘ tragen durften? Natürlich war der Titel nicht umsonst. Neben

Arbeitswelt – Ausgestorbene Berufe – Streik

Wer glaubt, dass ein Streik oder eine Arbeitsniederlegung eine Errungenschaft der Industrialisierung im 19. Jahrhundert ist, wird bei diesem Beitrag erfahren, dass der erste Arbeitskonflikt bereits vor über 3.000 Jahren im alten Ägypten unter Ramses III dokumentiert wurde. … Read More